deutschfrançais
Tiles

Projekte

V&B Azubis belegen 1. Platz beim Wettbewerb „Energie Scouts“ der IHK des Saarlandes.

Auszubildenden aus allen Mitgliedsunternehmen wurden im letzten Jahr dazu aufgerufen, am Wettbewerb der IHK des Saarlandes zum Thema Energiesparen/Energieeffizienz teilzunehmen.  Auch die V&B Fliesen GmbH war dieses Jahr zum ersten Mal mit einem Team vertreten. In zwei ganztätigen Workshops wurde den Azubis das nötige Handwerkszeug zum Aufspüren und Beheben von Energieverschwendung in ihren Unternehmen vermittelt. Im Anschluss daran wurde dieses Wissen von den Azubis eigenständig in Energiesparprojekte in ihren Unternehmen umgesetzt.  Für die V&B Fliesen GmbH beschäftigten sich Saman Ciftci, Daniel Henkes und Ann-Christine Fell mit dem Thema: Druckluft und ihr Einsparpotential bei der V&B Fliesen GmbH.

Das freiwillige ökologische Jahr
Als erstes Unternehmen im Saarland bietet V&B Fliesen jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Möglichkeit, ein Praktikum in Sachen Umwelt-Engagement zu absolvieren. 12 Monate lang arbeiten die Praktikanten an verschiedenen Projekten im Unternehmen mit. Dabei erleben sie nicht nur, wie ernst es den Fliesenspezialisten mit der Umweltverantwortung ist  - sie werden selbst dafür sensibilisiert, betrieblichen Umweltschutz in Zukunft nie mehr außer acht zu lassen.

Zum FöJ Blog

Das unternehmensinterne Kontrollsystem
Für alle Produktionsstandorte wurden verbindliche Umweltziele definiert, die in konkrete Maßnahmen umgesetzt werden. Um eine kontinuierliche Verbesserung sicherzustellen, wird die Steuerung und Einhaltung von einem unternehmensinternen Umweltmanagement-System überprüft.

Umweltpakt Saar
Als eines der ersten saarländischen Unternehmen gehört V&B Fliesen dem im Jahr 2003 gegründeten Umweltpakt Saar an. Die freiwillige Kooperation von saarländischer Wirtschaft und Landesregierung nutzt alle verfügbaren Ressourcen, um innovative Ideen und Forschungsprojekte gezielt voranzutreiben.

Umwelt Know-how für Jugendliche
V&B Fliesen bietet Auszubildenden die Möglichkeit, ihr Umweltwissen zu vertiefen und damit verantwortungsvoll zu handeln. Gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland wird das handwerkliche Können von Jugendlichen geschult. Unter fachkundiger Anleitung sind auf dem Firmengelände zwei Projekte entstanden:

Der Bau eines Insektenhotels gibt den für den Blütenbestand äußerst  nützlichen Bienen und Hummeln Unterschlupf zwischen ihren Bestäubungsflügen im Frühjahr und im Sommer.

Mit der Errichtung von Vogelhäusern als Nistkästen auf dem Merziger Werksgelände erhalten heimische Vogelarten sichere Brut- und Aufzuchtmöglichkeiten.

Einsparungen im Produktionsprozess
Verschiedene Maßnahmen im Produktionsprozess tragen dazu bei, den Energieverbrauch erheblich zu senken:

Mithilfe der neuen Brenntechnologie im Rollenofen werden pro Jahr und Brenner 1% Gas eingespart.

Die automatischen Abschaltung der Entstaubungsfilter bei Anlagestillstand reduziert den Stromverbrauch um 20.000 kW pro Jahr.

Bevor die Fliesenrohlinge dem Rollenofen zugeführt werden, muss ihnen Wasser  entzogen werden. Die witterungsabhängige Abschaltung dieser Vortrockner, zum Beispiel in heißen Sommerperioden, spart ca. 700.000 kW Energie pro Jahr.

Die Vorwärme des Ofens wird zur Wärmerückgewinnung in den Sprühturm abgeführt. Diese Maßnahme sorgt für eine Gaseinsparung von ca. 15 Mio kwh und eine Reduzierung des CO2 Ausstoßes um ca. 3.000 t.

Das Datenerfassungssystems gibt über den täglich Verbrauch von Gas, Strom, Frisch- und Abwasser Auskunft. Die regelmäßige exakte Dokumentaion deckt versteckte  Defekte und Überproduktionen auf.

Produkt-Recycling
Bei V&B Fliesen hergestellte Fliesen bestehen zu ca. 15 % aus Recyclingmaterialien: Dabei handelt es sich ausschließlich um hochwertige Keramikreste aus der Villeroy&Boch Sanitärfabrik.

Energie-effiziente Technik für Flurförderfahrzeuge
Alle Fahrzeuge des Fuhrparks, rund 100 Geräte vom elektrischen Handhubwagen bis zu Elektro-, Gas-, Diesel und Schubmaststaplern werden mit Hawkes- Hochfrequenzladetechnik bewegt. Die Energieeinsparung über die gesamte Lebensdauer der Stapler bei ca. 115.000 Euro. Der Schadstoffausstoß lässt sich um ca. 260.000 kg CO2 reduzieren.

Aufbau eines Energie-Management-System nach DIN EN ISO 50001

Bereits eingeleitet ist das Verfahren, welches die V&B Fliesen GmbH im Jahr 2013 auch für die europäische Norm ISO 50001 qualifizieren wird und die besondere Energie-Effizienz der Produktion herausstellt.

Viele Lieferanten von V&B Fliesen unterwerfen sich bereits heute dem europäischen Zertifizierungssystem nach DIN EN ISO 9001 oder DIN EN ISO 14001.